Wohnanlage „Riedauer Straße“ fertig gestellt!

Wohnanlage „Riedauer Straße“ fertig gestellt!

Allgemein, Neubau

Nach einer Gesamtbauzeit von rund 6 Jahren hat die ISG in sechs Bauabschnitten die moderne Wohnanlage „Riedauer Straße“ – die sich genau genommen am Max-Kislinger-Weg befindet – fertig gestellt.

Der sechste und gleichzeitig letzte Bauteil der Wohnanlage wurde am 22. August 2019 an seine Bestimmung übergeben und umfasst 32 attraktive Mietwohnungen. Somit hat die ISG auf diesem lebenswerten Areal insgesamt 151 Wohneinheiten geschaffen. Die Wohnungen mit hellen und freundlichen Innenräumen befinden sich in einem Unter- und auf drei Vollgeschossen. Der Wohnungsspiegel umfasst 16 Zweiraum-Wohnungen mit ca. 62 m² und zehn Dreiraum-Wohnungen mit ca. 83 m² Wohnfläche (inkl. Loggia/Balkon/Terrasse). Darüber hinaus stehen für die Lebenshilfe sechs Kleinwohnungen mit ca. 38 m² Wohnfläche zur Verfügung. Alle 32 Wohnungen sind über das Treppenhaus sowie mittels Lift barrierefrei erreichbar. Die Wohnzimmer mit Essbereich und offener Küche sind bei allen Wohnungen ideal süd- bzw. südwestorientiert. Für die Untergeschoss- und teilweise Erdgeschoss-Wohnungen besteht über die Loggien ein direkter Zugang ins Grüne.

Das Haus ist teilunterkellert und bietet neben der Haustechnik einen Trockenraum, einen großzügigen Abstellraum für Fahrräder und Kinderwagen sowie je Wohnung einen versperrbaren Lagerraum. Durch die effiziente Bauweise und den Einsatz energiesparender Technologien konnte der Standard eines Niedrigst-Energiehauses erreicht werden. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Zentralheizung, die ans örtliche Fernwärmenetz (Geothermie) angeschlossen ist. Alle Wohnungen sind darüber hinaus mit kontrollierter Wohnraumlüftung ausgestattet.

Zum Parken steht den Mietern eine ausreichende Anzahl an Auto-Abstellplätzen zur Verfügung. Auch bei diesem Bauteil ist bei jedem Parkplatz wieder die Anschlussmöglichkeit für eine elektrische Ladestation vorgerichtet, d. h. jeder Mieter kann auf seinem zugeordneten Parkplatz auf eigene Kosten für seine allfällige E-Mobilität eine Ladestation nachrüsten. Der Strom für die Ladestation wird dabei direkt über die jeweils zugehörige Wohnung abgerechnet. Die Grünflächen stehen den Mietern zur allgemeinen Benützung offen. Sie sind unter anderem mit einem Kinderspielplatz gestaltet.

Die ISG schafft qualitätsvolle und zeitgemäße Wohnungen zu leistbaren Preisen und gibt damit ihren Mieterinnen und Mietern ein sicheres Fundament fürs Leben.


Call Now Button