Eberschwang wurde um 12 Mietwohnungen größer!

Eberschwang wurde um 12 Mietwohnungen größer!

Allgemein, Neubau

In der Marktgemeinde Eberschwang hat die ISG in den letzten 15 Monaten im Ortsteil Maierhof in sonniger und ruhiger Wohnlage ein attraktives Wohnprojekt mit 12 modernen Mietwohnungen errichtet.

Die Wohnungen mit hellen freundlichen Innenräumen befinden sich auf drei Der Wohnungsspiegel umfasst sechs 2-Zimmer-Wohnungen mit ca. 62 m² und sechs 3-Zimmer-Wohnungen mit ca. 83 m² Wohnfläche (inkl. Loggia/Balkon/Terrasse). Das zentrale Treppenhaus erschließt alle zwölf Wohnungen. Diese sind darüber hinaus mittels Lift barrierefrei erreichbar. Die Architektur des Hauses besticht durch ihre geradlinige schlichte Form mit Flachdach und freundlicher Fassadengestaltung. Die Wohnzimmer mit offener Küche sind bei allen Wohnungen nach Westen orientiert. Für die Erdgeschoßwohnungen besteht über die Terrassen ein direkter Zugang ins Grüne.

Auf die Unterkellerung des Hauses wird bewusst verzichtet. Die Kellerersatzflächen befinden sich im östlichen Gebäudeteil, aufgeteilt auf das Erd- und 1. Obergeschoss. Neben Lagerräumen zu den einzelnen Wohnungen sind im Erdgeschoß ein Abstellraum für Fahrräder sowie die Haustechnik und im ersten Obergeschoß ein Trockenraum untergebracht.

Durch die effiziente Bauweise und den Einsatz energiesparender Technologien konnten wir den Standard eines Niedrigst-Energiehauses erreichen. Die Wärmeversorgung erfolgt über eine Zentralheizung, die mittels Erdgas betrieben wird. Alle Wohnungen verfügen über eine kontrollierte Wohnraumlüftung. Sie trägt dazu bei, Heizkosten zu sparen und erhöht deutlich Ihren Wohnkomfort.

Zum Parken steht den Mietern eine ausreichende Anzahl an Auto-Abstellplätzen zur Verfügung.Die Grünflächen stehen den Mietern zur allgemeinen Benützung offen. Sie sind u. a. mit einem Kinderspielplatz gestaltet.

Wir achten bei unseren Wohnprojekten auf eine äußerst hochwertige Ausführungsqualität. Beste Materialien und perfekte Verarbeitung haben Priorität.
Davon konnten sich Vertreter des Landes OÖ, der Marktgemeinde sowie die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner bei der Schlüsselübergabe am 17. Mai 2018 überzeugen.