Gaspoltshofen freut sich auf modernes Doppelhaus-Wohnprojekt

Gaspoltshofen freut sich auf modernes Doppelhaus-Wohnprojekt

Allgemein, Neubau

In sonniger Südhanglage entsteht in der Marktgemeinde Gaspoltshofen ein neues modernes Doppelhaus-Wohnprojekt. Sechs moderne und bestens ausgestattete Doppelhäuser bieten hier künftig attraktiven Wohnraum zum Wohlfühlen.

Leben im Grünen und das Ortszentrum mit seiner guten Infrastruktur dennoch über kurze Wegstrecken erreichbar garantiert das Wohnhaus, das hochwertige gestalterische Qualität mit Funktionalität bestmöglich verbindet.

Die Häuser werden als Doppelhäuser konzipiert und bieten durch ihre Süd-Ausrichtung helle, freundliche Wohnräume. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 118 m² plus ca.
10 m² voll überdachte Terrassenfläche. Die Wohnhäuser werden teilunterkellert und bieten somit zusätzlich rund 26 m² Stauraum. Die Ausführung erfolgt zweigeschossig in massiver Ziegelbauweise. Die kompakte Bauweise ermöglicht sehr niedrige Nutzheizenergiekennzahlen (HWB=27,1 kWh/m²a, fGEE 0,59), womit eine absolut wirtschaftliche Beheizung der Häuser möglich ist. Der Innenausbau erfolgt in schlüsselfertiger Ausstattungsqualität. Jedes Haus wird mit einer Fußbodenheizung ausgestattet, die mit umweltfreundlicher Nahwärme betrieben wird. Weiteres gehört eine kontrollierte Wohnraumlüftung dazu, die für ein angenehmes Raumklima und nebenbei Heizkosten sparen hilft.

Selbstverständlich dürfen sich die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner über einen eigenen Garten, die Grundgrößen liegen zwischen ca. 331 m² und 580 m², sowie eine Garage – direkt am Haus – freuen. Ein zweiter Autoabstellplatz steht zusätzlich zur Verfügung.

Vom erfolgreichen Baufortschritt überzeugen sich beim coronabedingt verspäteten Spatenstich am 28. Mai 2020 die Herren GF Andreas Praschl (Ornetsmüller Bau), Arch. DI Ernst Lindinger und Dir. DI Herwig Pernsteiner (ISG), Bgm. LR KR Ing. Wolfgang Klinger und Vzbgm. Philipp Möslinger (Foto ISG: von l.n.r.)


Call Now Button